13 Dec, 18

C-Junioren Kreisliga
 
Nach dem hohen Heimsieg ging es am Freitagabend zum Auswärtsspiel nach Bollschweil. Unsere Jungs kannten die Gegner schon aus dem Pokalspiel, das vor ein paar Wochen mit 11:1 gewonnen wurde. Doch diesmal waren es komplett andere Bedingungen, sodass eine konzentrierte Mannschaftsleistung nötig war, wenn man die 3 Punkte mitnehmen wollte. Von Anfang an spielte man mit hohem Druck und führte bereits nach 30 Sekunden.
Man konnte den Ball in den eigenen Reihen halten und spielte sich viele Chancen heraus. Einzig die Konterabsicherung musste man in der Halbzeit korrigieren. Ab Minute 13 ging es munter weiter mit Toren und man führte zur Halbzeit 7:0. In der zweiten Halbzeit begann man sehr hektisch und es dauerte erstmal 15 Minuten bis man ins Spiel rein kam. Danach kam man durch schöne Kombinationen weiterhin zu vielen Torabschlüssen und gewann das Spiel am Ende mit 12:0.
Fazit: Durch viel läuferischen Aufwand und neuer Kreativität im letzten Drittel schaffte man es gegen Bollschweil gute Chancen rauszuspielen und schöne Tore zu erzielen. Ein sehr gutes Spiel der Jungs.
Es spielten: Valentin Rupp, Daniel Cerevko, Max Botte, Jan Herbstritt, Luca Rudolf, Remi Hess, Devin Bilgic, Karim Önder, Ben Rühe, Aaron Deiß, Florian Dreshaj.
Tore: 6x Aaron Deiß, 1x Florian Dreshaj, 2x Ben Rühe, 2x Tim Schäfer, 1x Luca Rudolf