13 Dec, 18

C-Junioren Kreisliga
 
Nach dem Pokalaus gegen den PSV Freiburg ging es für unsere U15 in der Liga gegen den FC Neuenburg weiter. Man musste an diesem Tag auf beide Torhüter und drei Außenverteidiger verzichten. Trotzdem spielte man von Anfang an dominant, hatte viel Ballbesitz und spielte sich einige Torchancen heraus. Schon nach 6 Minuten erzielte Florian Dreshaj das 1:0. Man verteidigte gut nach vorne, hatte weiterhin gute Torchancen und führte nach 10 Minuten bereits mit 3:0.
Kurz nach dem 3:0 bekam man dann ein Gegentor durch einen Weitschuss, der knapp über unseren Torhüter ins Tor flog. Weiter ging es mit vielen Toren und zur Halbzeit führte man mit 5:2. Trotz der 5 Tore war das Spiel in der ersten Halbzeit etwas träge. In der zweiten Halbzeit wollte man im Spielaufbau noch mehr Kontrolle bekommen, indem man häufiger über unseren abkippenden 6er spielt. Dies gelang sehr gut und man schaffte es dann im letzten Drittel über den 10er häufiger in die Box zu gelangen. So konnte man sich viele weitere Chancen herausspielen und gewann das Spiel am Ende mit 12:2. Ein großes Lob an unseren Feldspieler Ben Rühe, der unsere beiden Torhüter souverän vertrat. 
Fazit: Ein sehr gutes Spiel mit sehr schön herausgespielten Toren gegen einen an diesem Tag sehr schwachen Gegner.
Es spielten: Ben Rühe, Daniel Cerevco, Max Botte, Jan Herbstritt, Remi Hess, Devin Bilgic, Hüseyin Turan, Karim Önder, Kai Baumanns, Aaron Deiß, Florian Dreshaj 
Eingewechselt: Tim Schäfer, Luis Köbelin
Tore: 2x Florian Dreshaj, 2x Kai Baumanns, 3x Aaron Deiß, 2x Tim Schäfer, Daniel Cerevco, 2x Eigentor