14 Nov, 19

Naturrasenprojekt

Naturrasen 1

Keine Chance gegen den Meister
  • Bieng1-SVW1
  • Zugriffe: 135
  • Downloads: 39
Text u. Fotos: Hermann Ebner
Gegen den SV Biengen konnte unsere Elf nicht an die guten Leistungen der vorangegangenen Spiele anknüpfen. Chancenlos musste man sich dem Meister geschlagen geben. Die Gastgeber zeigten im gesamten Spiel, dass sie in der nächsten Saison zurecht in der Bezirksliga spielen und dominierten die Partie. Ein guter Yannick Sodies und einige Glanzparaden von Philipp Lais im Kasten der Weilertäler verhinderten eine höhere Niederlage.
Tore: 1:0 Geiger (19.), 2:0 Hollenwäger (23./ET), 3:0, 4:0 Jerger (50./56.
Nach der Partie überreichte der Kapitän Christian Muno im Namen der Mannschaft dem scheidenden Trainer ein Geschenk. Auch der zweite Vorsitzende Holger Prügel bedankte sich mit einem Präsent im Namen des SVW für die erfolgreiche Zusammenarbeit.
Beim abschließenden Saisonabschlussfest im Weilertal, zu dem die Spieler, Fans, Sponsoren und Club 100 Mitglieder eingeladen waren, verabschiedete der erste Vorsitzende Helmut Reichert unseren Trainer der Reserve Samuel mit einem Geschenk und dessen Gattin Andrea mit einem Blumenstrauß. Der Vorsitzende bedankte sich beim Coach für die nicht leichte Arbeit, da er durch das unglaubliche Verletzungspech im Kader der Ersten immer wieder wichtige Spieler an diese abgeben musste. Der Kapitän Lukas Czaschke überreichte im Namen seiner Kollegen einen Bildband. 
Dank richtete der Vorsitzende an die Club 100 Mitglieder, Clubheimpächter Kai-Uwe und Ela und all denen, die in dieser nicht einfachen Saison dem Verein und der Mannschaft immer treu zur Seite standen.
Nach den anstehenden Aufgaben,  Auma WM Turnier, Stadtfest Müllheim nochmal alle Hände gebraucht werden, hoffe er alle Spieler erholt und hochmotiviert zum Saisonauftakt im Juli wieder in der SVW Familie  begrüßen zu dürfen.