14 Nov, 19

Naturrasenprojekt

Naturrasen 1

Entscheidung in der Schlussphase
  • Eintr-FR1-SVW1
  • Zugriffe: 90
  • Downloads: 30
Text u. Fotos: Hermann Ebner
In einer über die gesamte  Spielzeit ausgeglichenen Partie entscheidet Eintracht Freiburg das Spiel in der Schlussphase mit 2:0 Toren. Beide Torhüter hatten in einer guten Partie wenig Arbeit, da sich das Geschehen hauptsächlich zwischen den Strafräumen abspielte.
Weilertal hatte in der ersten Halbzeit die etwas besseren Chancen, jedoch wurden gute Spielzüge nicht gewinnbringend  zu Ende gespielt. Mit 0:0 ging es in die Pause. Auch nach der Pause änderte sich zunächst nicht viel. In der 60. Minute tauchte dann Sandro Golino  frei vor dem Eintracht Torhüter auf, er vergab jedoch die große Chance zur 1:0 Führung für Weilertal. Auf der Gegenseite fiel dann in der 72. Min. aus dem Nichts das 1:0 für Freiburg und in der 75. Min. nutzte Eintracht Torjäger Kevin Klein seine Chance eiskalt zum 2:0. So blieb es bis zum Spielende in einer fairen Partie bei dem etwas schmeichelhaften Sieg für den Gastgeber. Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf eher entsprochen.