Gegen den Tabellenletzen mussten wir auf unsere beiden Toptorjäger Alex und Luca verzichten. Trotzdem wollten wir den Gegner von beginn an unter Druck setzen und zu Fehler zwingen. Dies gelang in der ersten Halbzeit sehr gut, defensiv standen wir gut und konnten somit den Gast in deren Hälfte einschnüren.
Jedoch wollte der Ball, trotz bester Chancen, nicht ins Tor.
 
In der zweiten Hälfte wollten die Jungs ein Tor erzwingen und vergaßen zu weilen ihre spielerische Linie. Jedoch wurden die Chancen nun genutzt und so erzielten Flo, Joni und zweimal Noah unsere Tore. Dem Gast aus Hartheim gelang der verdiente Ehrentreffer.
Es spielten:Valentin Rupp, Florin Fizesan, Aaron Weber, Hüseyin Turan, Egor Gerber, Florian David, Nick Illig, Jonathan Stoffel,  Noah Prentice
Eingewechselt:Tim Sehringer, Aimen Hadj Youssef, Aurel Dabiqaj