22 Sep, 21

Naturrasenprojekt

Naturrasen 1

SV Weilertal – SV Kenzingen 5:2 (1:0)

Nach der erfolgreichen Pokalqualifikation ging es in der ersten Runde für unsere U13 gegen die Mannschaft aus Kenzingen. Die Gäste, die eine Liga höher spielen, erwartete man als starken Gegner und so gingen wir defensiv ausgerichtet in das Spiel. Bald zeigte sich jedoch, dass es ein Spiel auf Augenhöhe werden sollte. Nach einer kurzen Abtastphase kamen beide Mannschaften zu Chancen, die noch ungenutzt blieben. Die beste Möglichkeit der Gäste war ein verunglückter Befreiungsschlag unseres Abwehrchefs Aaron, die unser Torhüter Noah in seinem ersten Spiel überhaupt toll aus dem Winkel holte. Nach einem Eckball erzielte Egor die Pausenführung.

Kurz nach dem Seitenwechsel gingen wir durch einen Doppelschlag mit 3:0 in Führung, wiederum nach einem Eckball durch Joni per Kopf sowie wenig später durch Alex nach einer tollen Kombination. Nun spielten wir etwas offener und nicht mehr so konsequent. Folgerichtig kam der Gast besser ins Spiel und auch verdient zum Anschlusstreffer. Jedoch besiegelten Nick und Florin mit ihren weiteren Toren den sicheren Sieg. Der letzte Treffer des Spiels gelang den Gästen aus Kenzingen. Alles in allem ein verdienter Sieg dank einer richtig guten Mannschaftsleistung.

Es spielten:

Noah Prentice, Nick Illig, Aaron Weber, Hüseyin Turan, Alexander Luft, Luca Rudolf, Jonathan Stoffel, Jonas Lahme, Florian David

Eingewechselt: 

Valentin Rupp, Egor Gerber, Florin Fizesan, Tim Sehringer