18 Dec, 17

U13 Spvgg Bollschweil-Sölden - SVW 3:1 3.6.16

Mit nur 10 Spielern fuhr unsere U13 zum letzten Auswärtsspiel nach Bollschweil. Man begann sehr stark und spielte eine der besten Halbzeiten der Saison. Durch viel Ballbesitz und gute Kombinationen spielte man sich viele Chancen raus. Nach einem Eckball von Egor brachte ein gegnerischer Spieler unsere U13 in Führung. Leider verpasste man einen zweiten Treffer und so ging man mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit spielte Bollschweil mit mehr Druck und man hatte auf einmal sehr viele Probleme. Durch zwei Ecken in der 34. und 36. Minute drehte Bollschweil das Spiel. Bis auf ein paar gute Kombinationen gelang unseren Jungs nichts mehr. Man sah keine Bewegung mehr und ungewohnt viele Fehlpässe im Aufbauspiel. In der 51. Minute ging Bollschweil mit 3:1 in Führung. Dies war auch der Endstand.
Es spielten: Valentin Rupp, Alperen Özmen, Jonathan Stoffel, Hüseyin Turan, Aaron Weber, Noah Prentice, Nick Illig, Egor Gerber, Niclas Kreßner, eingewechselt: Jonas Lahme

U13 SV Weilertal – SG Kirchhofen 2:2 7.5.16

U13 erkämpft sich einen Punkt
 
Nach der hohen Niederlage im Hinspiel gingen wir nicht mit allzu hohen Erwartungen in das Rückspiel gegen Kirchhofen. Jedoch zeigten unsere Jungs in der ersten Halbzeit ein tolles Spiel und waren dem Gegner deutlich überlegen. Verdient gingen sie nach einem Eckball durch Joni in Führung. 

Weiterlesen: U13 SV Weilertal – SG Kirchhofen 2:2 7.5.16

U13: SV Weilertal – SG Schlatt 4:1 (2:0)

Nach dem Sieg gegen Hartheim ging es drei Tage später gegen Schlatt, die von den bisherigen Ergebnissen als sehr starke Mannschaft einzuschätzen war. Erstmals in dieser Saison konnten wir mit der stärksten Elf auflaufen. Mit der gleichen offensiv ausgerichteten taktischen Einstellung gingen wir ins Spiel und versuchten den Gegner früh zu stören.

Weiterlesen: U13: SV Weilertal – SG Schlatt 4:1 (2:0)

U13: SV Weilertal – SG Hartheim 4:1 (0:0)

Gegen den Tabellenletzen mussten wir auf unsere beiden Toptorjäger Alex und Luca verzichten. Trotzdem wollten wir den Gegner von beginn an unter Druck setzen und zu Fehler zwingen. Dies gelang in der ersten Halbzeit sehr gut, defensiv standen wir gut und konnten somit den Gast in deren Hälfte einschnüren.

Weiterlesen: U13: SV Weilertal – SG Hartheim 4:1 (0:0)

Wir wollen unseren Fußballplatz schöner machen

Unser Fußballplatz, das Clubheim und alles Drumherum sollen schöner werden und vieles muss man bei der Gelegenheit auch reparieren. Hierfür benötigen wir jede mögliche Unterstützung.
Wir wollen vermeiden, dass die Arbeit an wenigen Vereinsmitgliedern hängenbleibt. Unsere Aktivspieler sind z.B. gerne bereit zu helfen und haben auch schon einige Sanierungs- und Aufräumarbeiten in Angriff genommen oder erledigt.
Daher richten wir unsere Bitte, uns bei den anstehenden Aufgaben zu unterstützen, an alle Mitglieder, Eltern, Unterstützer und Gönner des SVW.
Wir freuen uns über jede Hilfe und mag sie noch so klein erscheinen.
Wer uns unterstützen will, darf sich gerne bei Andreas Brunn 18roots@posteo.de melden.