22 Sep, 21

Naturrasenprojekt

Naturrasen 1

U15 mit überzeugendem Auftaktsieg

Die U15 musste im ersten Saisonspiel der Landesliga in Oppenau antreten. 
Voller Vorfreude und mit viel Optimismus trat man die 130 km weite Fahrt an. 


In der ersten Hälfte tat man sich zunächst schwer. Der Gastgeber verschob sehr geschickt und brachte die U15 immer wieder mit vielen kleinen Fouls beim Spielaufbau aus dem Konzept. Leider gelangen so kaum nennenswerte Offensivaktionen. 
Da jedoch die überragende Abwehr mit Luca Kiefer, Mari Mutschler, Nico Matern und Jojo Schenk hinten nichts zuließ, ging es mit einem gerechten 0:0 in die Pause. 

Weiterlesen: U15 mit überzeugendem Auftaktsieg

U15 mit starker Vorstellung

Im letzten Vorbereitungsspiel hatte die U15 den SV Weil zu Gast. Der Gegner, der in der Verbandsliga, also 1 Etage höher als die U15, angesiedelt ist, war mit 18 Mann angereist, während unsere Jungs, aufgrund von Verletzungen und Urlaub, mit nur einem Ergänzungsspieler auskommen mussten.
In den ersten 25 Minuten war die Mannschaft der SG Weilertal/Auggen dem Gast deutlich überlegen und ging auch früh, durch Marc Bornemann, mit 1:0 in Führung. Man erspielte sich noch 2-3 weitere hochkarätige Chancen, versäumte es jedoch nachzulegen.

Weiterlesen: U15 mit starker Vorstellung

U15 zieht in die 2. Pokalrunde ein

Im südbadischen Pokal hatte die U15 auswärts beim Ligarivalen in Tunsel anzutreten. 
Aufgrund des Spieltermins mussten die Trainer bei der Aufstellung etwas improvisieren. 
In den ersten Minuten ließ man Ball und Gegner geschickt laufen und konnte sich so bereits nach 7 Minuten durch schön herausgespielte Tore von Felix Danner und Marc Bornemann mit 2:0 absetzen. Im Laufe der ersten Halbzeit erhöhte wiederum Felix Danner auf 3:0.

Weiterlesen: U15 zieht in die 2. Pokalrunde ein

SG Weilertal/Auggen C1 – FC Emmendingen C1 1:2 (0:1)

C1 mit dritter Niederlage

Nach der Niederlage beim SC Freiburg wollte man gegen den Tabellenzweiten aus Emmendingen mit einem Heimsieg wieder den Rückstand an die Tabellenspitze verkleinern. Die Gäste begannen sehr engagiert und es dauerte etwas, bis unsere Jungs ins Spiel kamen. Es entwickelte sich ein gutes C-Jugendspiel mit wenig Torchancen, da sich beide Mannschaften im Mittelfeld bekämpften. Nach einem Stellungsfehler in der Abwehr ging der Gast in Führung. Unser Torhüter und Geburtstagskind Dennis versuchte dem entgegenlaufenden Stürmer den Weg zu verkürzen, doch dessen Schuss kullerte ins lange Eck. Und so gingen wir mit einem Rückstand in die Pause.

Weiterlesen: SG Weilertal/Auggen C1 – FC Emmendingen C1 1:2 (0:1)