20 Oct, 17

Abstiegsendspiele der U15 ohne Happy-End

Aufgrund der neuen Regelung in den oberen Jungendligen, dass bei Punktgleichheit Entscheidungsspiele durchgeführt werden müssen, hatte die U15 in Holzhausen gegen Bühl und Denzlingen anzutreten. Spieldauer jeweils 30 Minuten. Bereits kurz vor Spielbeginn erhielt man die schlechte Nachricht, dass der Zweitplatzierte FV Kehl im Aufstiegsspiel gegen Konstanz unterlegen war.

Weiterlesen: Abstiegsendspiele der U15 ohne Happy-End

U15 erkämpft sich Abstiegsfinale

Im letzten Saisonspiel hatte die U15 den Vizemeister FV Kehl zu Gast. Dabei waren die Voraussetzungen klar: die U15, mit 26 Punkten auf dem drittletzten und somit sicheren Abstiegsplatz musste unbedingt gewinnen. Zusätzlich war man auf mindestens einen Ausrutscher der 4 (!) mit 28 Punkten in Reichweite befindlichen Konkurrenten angewiesen. Entsprechend motiviert ging man in die Partie. Bereits nach 8 Minuten konnte Ijad Mujadzic eine tolle Kombination über Anid Spahic, Gianni Müller und Jan Schlecht erfolgreich zum 1:0 vollenden. 

Weiterlesen: U15 erkämpft sich Abstiegsfinale

U15 im Beast-Modus: 4. Sieg in Folge!

Gegen die SG Bühl wollte die U15 den vierten Sieg in Folge einfahren. Allerdings tat man sich in der Anfangsviertelstunde gegen das offensive Pressing der Gäste sehr schwer und hatte Mühe eigene Torchancen zu kreieren. So konzentrierte man sich zunächst auf die Defensive und ließ auch nur eine Chance, die allerdings an der Latte landete, zu. 
Beim Stande von 0:0 wurden die Seiten gewechselt. 

Weiterlesen: U15 im Beast-Modus: 4. Sieg in Folge!

U15 mit 3 weiteren Punkten

Im 6-Punkte-Spiel gegen Zunsweier, gegen die man im Hinspiel noch mit 0:3 unterlegen war, fand die U15 zunächst nur sehr schwer ins Spiel. Auf dem, durch den heftigen Regen, nicht ganz einfach zu bespielenden Rasen, gelang es zunächst nicht, das gewohnte Kombinationsspiel aufzuziehen.

Weiterlesen: U15 mit 3 weiteren Punkten

Wir wollen unseren Fußballplatz schöner machen

Unser Fußballplatz, das Clubheim und alles Drumherum sollen schöner werden und vieles muss man bei der Gelegenheit auch reparieren. Hierfür benötigen wir jede mögliche Unterstützung.
Wir wollen vermeiden, dass die Arbeit an wenigen Vereinsmitgliedern hängenbleibt. Unsere Aktivspieler sind z.B. gerne bereit zu helfen und haben auch schon einige Sanierungs- und Aufräumarbeiten in Angriff genommen oder erledigt.
Daher richten wir unsere Bitte, uns bei den anstehenden Aufgaben zu unterstützen, an alle Mitglieder, Eltern, Unterstützer und Gönner des SVW.
Wir freuen uns über jede Hilfe und mag sie noch so klein erscheinen.
Wer uns unterstützen will, darf sich gerne bei Andreas Brunn 18roots@posteo.de melden.