25 Mar, 19

Wie im falschen Film
  • O-tal1-SVW1
  • Zugriffe: 242
  • Downloads: 68
Text u. Fotos: Hermann Ebner
 
Wie im falschen Film kamen sich viele der SVW-Fans in Obermünstertal vor. Aus einer sicher scheinenden 3:0-Führung wurde am Ende nur ein 3:3 Unentschieden. Weilertal begann gewohnt ballsicher und ging durch Daniel Steffi und Tim Hörger mit einer 2:0-Führung in die Halbzeitpause. Obertal kam in Hälfte eins zweimal gefährlich mit Weitschüssen vor das Weilertäler Gehäuse.
Auch nach der Pause zunächst viele Ballkontakte der SVW-Elf, ohne jedoch zu zwingenden Torchancen zu kommen. Tim Hörger gelang dennoch mit einem schönen Schuss von der Strafraumgrenze das 3:0. Danach schien die Partie gelaufen und unsere Elf schaltete in den Stand-by-Modus. Dies sollte sich allerdings rächen. Obermünstertal kam durch einen abgefälschten Freistoß zum Anschlusstreffer. Dann führten zwei weitere Freistöße in der 89. und 94. Minute, bei denen unser Torhüter und die Abwehr alles andere als souverän aussahen, noch zum Ausgleich. Hier machte sich das Fehlen von Timo Ziebold und Dennis Hollenwäger dann doch noch bemerkbar.
Nun heißt es bei einem Punkt Vorsprung, die beiden letzten Spiele erfolgreich zu beenden, um das große Ziel zu erreichen. Unterstützt unser tolles Team bitte beim Spiel in Eschbach sowie dem Heimspiel gegen Zienken.  
Es spielten: Nikolai Hirt, Max Fischer, Yannick Sodies, Raphael Muno, Hannes Oesterle, Yannick Ziebold (Roman Karmanov), Julius Schneider, Daniel Steffi, Maximilian Schmitt (Sandro Golino), Tim Hörger (Mike Zimmermann)Jonas Amann
Tore: 0:1  9.M. Daniel Steffi, 0:2  26.M. Tim Hörger, 0:3  61.M. Tim Hörger, 1:3  67.M., 2:3  88.M., 3:3  92.M. (ET)

Ballfangzaun

81Ballfangzaun

F-Junioren beim EHC Freiburg

Jugend EHC

Treppe erneuert

Treppe