13 Dec, 18

Zum Auftakt ein Remis
Unsere zunächst offensive Aufstellung wurde schnell mit einem frühen 1:0 bestraft.
Den Anschlusstreffer erzielte Joni. Wieder ging der FC Heitersheim in Führung und erneut konnte Joni zum Ausgleich beitragen - durch ein Eigentor des Gegners. Danach nahm der FC Heitersheim das Heft in die Hand und schickte uns mit einem 4:2 in die Pause.
Unsere Jungs gaben sich optimistisch, die Partie noch drehen zu können.Und tatsächlich: Nick schoss das dritte Tor – allerdings verbuchte der FC Heitersheim inzwischen fünf Zähler. Dann traf Luca. Er erzielte zunächst den Anschlusstreffer und wenig später traf er zum Ausgleich. So trennten sich die Mannschaften mit nach einem ausgeglichenen Spiel mit einem 5:5. In der zweiten Halbzeit fand unsere Mannschaft Mittel, die stärkeren Spieler des Gegners nicht mehr zum Zug kommen zu lassen und konnte durch gutes und druckvolles Zusammenspiel den Rückstand wett machen.
Aufstellung: Valentin Rupp (Torwart): Hüseyin Turan, Florian David, Liam Schenk, Jakob Kienzle, Aaron Weber, (Abwehr, Mittelfeld), Luca Rudolf, Egor Gerber (Mittelfeld außen). Jonathan Stoffel,Nick Meyer (Sturm)
 
Peter Kienzle