21 Jul, 18

  • SVW1-FCSt1
  • Zugriffe: 291
  • Downloads: 130
Fotos: Jutta Geiger

Klare Sache

Bereits nach 3 Minuten erzielte Raphael Muno nach einem Zuspiel von Hannes Oesterle die 1:0 Führung. Unsere Mannschaft übernahm von Beginn an die Kontrolle über das Spiel. Mit sicheren Ballstafetten, auch unter Einbeziehung des Torwarts, dominierte unsere Elf den Gegner nach Belieben. In der 34. und 45. Minute erhöhte Mike Zimmermann jeweils nach Vorarbeit von Ilir Dabiqaj auf 3:0. Einen kleinen Dämpfer gab es, als der Gast sofort nach dem Wiederanpfiff auf 3:1 verkürzte.

Unser Team ließ sich jedoch nicht aus dem Rhythmus bringen, so dass Ilir Dabiqaj in der 49. Minute nach einem Pass von Hannes Oesterle das 4:1 markieren konnte. Schön anzusehen war, mit welchen spielerischen Mitteln unsere Mannschaft den Gegner und den Ball laufen ließ. Hochverdient schraubten Maximilian Schmitt, Ilir Dabiqaj und Sandro Golino nach Vorarbeit von Mike Zimmermann und Maximilian Schmitt das Ergebnis auf 7:1. Das neue taktische Konzept, die Spielfreude, die positive Ausrichtung und die Ballsicherheit sind Qualitäten, auf die die nächsten Spiele aufbauen können.

Es spielten: Nikolai Hirt, Timo Ziebold, Roman Karmanov (Philipp Lais), Raphael Muno, Hannes Oesterle, Felix Bohm (Sandro Golino), Denis Hollenwäger (Daniel Steffi), Mike Zimmermann, Maximilian Schmitt, Robin Vomstein, Ilir Dabiqaj

Tore: 1:0 3. Min. Raphael Muno (Hannes Oesterle), 2:0 34. Min. Mike Zimmermann (Ilir Dabiqaj), 3:0 45. Min. Mike Zimmermann (Ilir Dabiqaj), 3:1 46. Min., 4:1 49. Min. Ilir Dabiqaj (Hannes Oesterle), 5:1 53. Min. Maximilian Schmitt (Mike Zimmermann), 6:1 68. Min. Ilir Dabiqaj (Mike Zimmermann), 7:1 87. Min. Sandro Golino (Maximilian Schmitt)

Staffeleinteilung 2018-19

SVW staffeleinteilung

Platzsanierung gesichert

SVW News Gemeinderat

Stadionzeitung

Stadionzeitung Ausgabe 17 24S orig 1