13 Dec, 18

  • SVW-SC-Vög
  • Zugriffe: 404
  • Downloads: 130
Fotos: BL
Verdienter Sieg mit kompakter Mannschaftsleistung
 
In der 11. Minute verpasste Nikolai Hirt den Ball und brachte stattdessen den heranstürmenden Spieler des Gegners im 16er zu Fall. Den anschließenden Strafstoß nutzte der Gast zur 0:1 Führung. Unsere Mannschaft zeigte erneut Moral und ließ sich von diesem frühen Rückstand nicht aus dem Rhythmus bringen. Vielmehr erarbeitete sie sich durch gelungene Kombinationen einige Torchancen. In der 24. Minute ließ der gegnerische Torwart einen strammen Schuss von Julius Schneider abprallen und Giuliano Tröscher nutzte diese Chance zum 1:1 Ausgleich.
Dank einer durchgängig guten Mannschaftsleistung ließ unser Team dem Gast wenig Möglichkeiten, sich zu entfalten. Nach einem Foul an Felix Sahner im 16er verwandelte Marco Sahner den berechtigten Strafstoß in der 36. Minute zur 2:1 Führung. Unser Team blieb auch nach der Halbzeitpause in der Erfolgsspur. Aus einer clever agierenden Abwehr begann der sichere und druckvolle Spielaufbau in Richtung gegnerisches Gehäuse. In der 70. Minute zahlte sich das engagierte Auftreten unserer Mannschaft erneut aus. Eine präzise Flanke von Marco Sahner nutzte Tim Hörger zum 3:1. Der Tabellenzweite aus Vögisheim versuchte zwar noch das Blatt zu wenden, doch als Philipp Lais in der 81. Minute nach einem Abstoß von Timo Ziebold das 4:1 erzielte, war unserer Elf der Sieg nicht mehr zu nehmen. Das war eines der besten Spiele unserer Mannschaft in dieser Saison.
Es spielten: Nikolai Hirt, Timo Ziebold, Roman Karmanov, Giuliano Tröscher (Philipp Lais), Beqir Hoti, Raphael Muno, Hannes Oesterle, Marco Sahner (Maximilian Schmitt), Felix Sahner (Stefan Hofmann), Julius Schneider, Tim Hörger

Tore: 0:1 10. Min. FE , 1:1 Giuliano Tröscher (Julius Schneider) 24. Min., 2:1 FE Marco Sahner (Felix Sahner) 36. Min., 3:1 Tim Hörger (Marco Sahner) 70. Min., 4:1 Philipp Lais (Timo Ziebold) 81. Min.