16 Jan, 19

Text: Hermann Ebner
Bei winterlichem Albtraumwetter am Sonntagabend trafen mit dem PTSV Jahn und Weilertal/Auggen zwei Mannschaften aufeinander, deren Ausgangssituation vor dem Spiel unterschiedlicher nicht sein konnte. Während es für den Tabellenzweiten um die Herbstmeisterschaft ging, brauchten die Gäste die Punkte, um den Abstand zum Tabellenkeller weiter auszubauen. Dementsprechend starteten beide Teams auch in die Partie und Weilertal wurde schnell in die eigene Hälfte gedrückt. Die Gastgeber nutzten ihre Überlegenheit und lagen zur Pause mit 3:0 in Front. In den letzten 10 Minuten erzielten sie noch drei weitere Treffer, was ihnen die Tabellenführung und die Herbstmeisterschaft einbrachte.

Treppe erneuert

Treppe

Hoodies gesponsert

Hoodies