28 Nov, 20

Naturrasenprojekt

Naturrasen 1

Völlig überfordert
  • SVW1-Neuenb1
  • Zugriffe: 110
  • Downloads: 13
Text u. Fotos: Hermann Ebner
Im Heimspiel gegen den FC Neuenburg fing sich der SVW eine derbe 1:11 (1:7) Niederlage ein und ging gegen den hochüberlegenen Aufstiegskandidaten krachend unter. Dabei konnte der SVW nach den ersten beiden Gegentoren in der 2. und 4. Min. sogar zwischenzeitlich in der 16. Min. auf 1:2 durch Meik Choinka verkürzen und hatte zudem mit einem Lattentreffer und einer Bogenlampe, die der FCN-Torhüter gerade noch aus dem Winkel fischte, weitere gute Chancen.
Dann aber brachen alle Dämme. Weitere Einschläge in der  22., 24. und 28. Min. sowie in der 44. u.45. befeuerten den Alptraum. Nachdem man in der zweiten Halbzeit für 20 Minuten den Kasten sauber halten konnte, präsentierte sich die Elf gerade in den letzten 25 Minuten wieder völlig überfordert und kassierte noch weitere vier Treffer, wobei die Defensive nicht die Hauptschuld trägt. Wenn teilweise vier SVW-Spieler in Höhe der Mittelinie stehen bleiben und zuschauen, wie die Abwehrspieler ausgespielt werden, statt wenigstens das Zentrum  zuzustellen,- wie heißt es so schön (bei gegnerischem Ballbesitz: alle schnellstmöglich hinter dem Ball sein) sind solche Resultate kein Wunder, auch wenn der FCN einfach eine Klasse besser war. Trotz Horror-Bilanz: Nicht-Abstiegsplatz ist noch in Reichweite. Dazu bedarf es aber einer gewaltigen Steigerung, um im nächsten Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbarn Kappel etwas Zählbares mit nach Hause zu bringen.