18 Oct, 19

Naturrasenprojekt

Naturrasen 1

Verdienter 2:1 Sieg
  • SVW1-Günd1
  • Zugriffe: 26
  • Downloads: 2
Text u. Fotos: Hermann Ebner
In einer spannenden Partie gelang unserer Elf der langersehnte erste Sieg. Der SVW startete bei Dauerregen und schmierigem Geläuf mit viel Elan und hatte in der Anfangsphase beste Einschussmöglichkeiten. Doch entweder standen die Latte oder der gute Gästetorhüter dem Torerfolg im Wege. Die Heimmannschaft hätte gut und gerne 3:0 führen müssen, ehe Max Fischer einen Freistoß von Sandro Golino zur 1:0 Halbzeit Führung einköpfte.
Auf der Gegenseite hatte der Gast auch zwei Chancen, die jedoch vom aufmerksamen Nikolai Hirt im SVW Gehäuse zunichte gemacht wurden. Auch in Hälfte zwei war die Partie heißumkämpft. Insgesamt 10 gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter. 7 für die Gäste und 3 für den SVW. Chancen gab es auf beiden Seiten. Die SVW Abwehr mit Max Fischer, dem gewohnt starken Lucas Brendle und René Scherer, der eine klasse Partie ablieferte, waren diesmal hellwach und ließen zunächst keinen Treffer zu. Nach einem Freistoß von Sandro Golino gelang Jonas Amann das umjubelte 2:0 für unsere Elf. Gündlingen gab sich nicht geschlagen und erzielte in der 87. Min. den Anschlusstreffer. In die hektische Schlussphase, (mit 5 Minuten Nachspielzeit), die von beiden Seiten mit letztem Einsatz durchgeführt wurde, hielten die Jungs vom Römerberg den verdienten Sieg fest. Eine vom Einsatz und Willen gute Leistung des gesamten Teams, in dem es keinen Schwachpunkt gab.
Die Elf : Nikolai Hirt, Lucas Brendle, Christian Muno, Nicolas Weber, Lucas Czaschke, Max Fischer, Sandro Golino, Giuliano Tröscher, Adriano Golino, Jonas Amann,
Bank:  Andreas Lemke, Mike Zimmermann, Philipp Lais, Joshua Behrendt.